Sonderfall Flotte

Königsweg der neuen Mobilität: Betriebsgebäude- und Fahrzeugnutzung

Sonnenstrom macht Flotte effizient
Photovoltaik-Anlagen prägen die aktuelle Energielandschaft in Deutschland. Zwischenspeicher werden mittelfristig die Wirtschaftlichkeit der PV-Anlagen positiv beeinflussen. E-Flotten in Kombination mit Photovoltaik-Anlagen können diesem Trend ideal zum Durchbruch verhelfen. Sie laden und verbrauchen regenerativen PV-Strom tagsüber und sind der perfekte mobile Zwischenspeicher.
Für betriebliche Flotten im innerstädtischen Betrieb und kommunalen Nahverkehr ist das E-Mobil schon jetzt die kostengünstige, umweltfreundliche Alternative.
Aus einer Studie 2015:
„Elektroautos können schon heute in gewerblichen Fuhrparks wirtschaftlich betrieben werden und weisen gegenüber konventionellen Pkws mit zunehmender Kilometerleistung umso größere Kostenvorteile auf. … Die rund 24.000 per Ende 2014 zugelassenen Elektrofahrzeuge haben in der gewerblichen Anwendung deutliche Vorteile gegenüber der privaten Nutzung: Sie weisen meist regelmäßige Tagesfahrleistungen auf, das heißt sie fahren regelmäßig Strecken bis zu 150 Kilometer pro Tag. Sie erreichen so eine hohe Jahresfahrleistung – eine wichtige Voraussetzung für die Wirtschaftlichkeit des elektrischen Antriebs. Steuerliche Vorteile der gewerblichen Nutzung sind ein weiterer Pluspunkt in der Gesamtkostenrechnung ebenso die oft günstigeren Gewerbestromtarife."

© 2020 - Sonne im Mobile | Datenschutz | Hosting & Realisierung Shuiro GmbH